Am Donnerstag in der zweiten Schulwoche fuhren wir nach Kufstein und besuchten die Fachberufsschule für Mechatronik. Wir wurden vom Direktor Wimmer empfangen und begrüßt. Der Schulleiterstellvertreter, Herr Rinnergschwentner, zeigte uns dann einen groben Überblick der Klassen und führte uns auch durch einzelne Klassenräumen. Die Lehrlinge erklärten uns dann welcher Tätigkeit sie gerade nachgingen. Am meisten faszinierte uns der programmierte "Roboter", der uns auf seine Weise begrüßte, die programmierte Arbeit erledigte und zu seiner Musik dann auch noch tanzte. Wir bekamen viele Informationen über den sehr interessanten Beruf des Mechatronikers. Vielen Dank!

 

tfbs 2
Herr Dir. Wimmer begrüßte uns in der tollen Schule.

tfbs 1
In den Werkstätten und Labors gab es sehr viel zu sehen.

 

Am 18. September durften wir Einblick bei der Firma Porsche St.Johann halten. Wir wurden vom Betriebsleiter, Herrn Müllauer, empfangen. Er erklärte uns kurz die möglichen Lehrberufe in seinem Unternehmen und zeigte uns im Anschluss den Verkaufsraum. Danach wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und konnten beim Durchgang durch die Werkstätte auch selber Hand anlegen. Wir durften "Hageldellen", die wir mit dem Hammer auf eine alte Motorhaube machten, ausbeulen oder einen Kotflügel in der Lackierhalle selber lackieren. Ein Mitarbeiter zeigte uns ein Audi-Cabrio "von allen Seiten" mit den verschiedenen, eingebauten Feinheiten und auch die Technik eines neuen E-Golfs wurde uns erklärt.

Go to Top
Template by JoomlaShine