Unsere Schüler haben heuer Gelegenheit, am jahresdurchgängigen Projekt „KONSUMENT in der Schule“ teilzunehmen. Ziel ist es, die Jugendlichen an die Themenbereiche „Verbraucherinformation“ und „Konsumentenschutz“ heranzuführen. Dabei lernen die Schüler mithilfe der kostenlos zur Verfügung gestellten Zeitschrift KONSUMENT, sich gezielt über Innovationen, Preis, Leistung und Qualität der Produkte zu informieren und sich gleichzeitig als Verbraucher zu schützen. Die Zeitschrift deckt viele Lebensbereiche und Interessen der Jugend ab (z.B. Smartphone-Tests, Handyverträge, Lebensmittel- und Kosmetikprodukte) und ist zudem in verschiedenen Unterrichtsfächern thematisch einsetzbar. Mit dieser Schwerpunktsetzung ist es möglich, dem vom Bildungsministerium aufgestellten Grundsatzerlass zur Wirtschafts- und Verbraucherbildung gerecht zu werden.

Anfang Oktober wurde in der Schulküche der PTS der Pensionsantritt von Frau Stöckl gefeiert. Wie sie selbst meinte, verlässt sie den Schuldienst mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Bei der sehr emotionalen Rede von Bürgermeister DI Ernst Huber, welcher selbst Schüler von Frau Stöckl in ihrem ersten Dienstjahr in Hopfgarten war, bedankte er sich für ihre wertvolle, pädagogische Arbeit an der PTS. Ebenfalls dankte er für die zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten, welche sie schon über Jahre für die Gemeinde leistet. Auch Schulleiter Walter Leitner-Hölzl lobte im Namen der Kollegen in Gedichtform die tolle Zusammenarbeit in den letzten fast 20 Jahren. Frau Stöckl war insgesamt acht Jahre in der Hauptschule Hopfgarten und seit 1991 in der Polytechnischen Schule in Brixen tätig.

Schüler und Kollegen wünschen alles Gute und viel Gesundheit im wohlverdienten Ruhestand!

Poly stoeckl.jpg

 

 

Go to Top
Template by JoomlaShine